de
en

Agentur

ekkifant ist eine AGENTUR FÜR TIERE: Aus unserer umfangreichen Datenbank vermitteln wir Tiere an Filmprojekte, Fotoproduktionen sowie für besondere Einsätze auf Bühnen und Veranstaltungen. Neben heimischen (Haus-)Tierarten wie Katzen und Hunde ist EKKIFANT auch spezialisiert auf außergewöhnliche Tierarten: Sie benötigen einen Bienenschwarm oder drei Pinguine? – „Gibt’s nicht“ gibt es nicht, wir vermitteln vom Mäuschen bis zum Gepard vom Karpfen bis zum Seeadler. Seit fast 30 Jahren wächst unser Netzwerk aus Tierbesitzern, Tiertrainern und Filmtierschulen im In- und Ausland. So können wir eine größtmögliche Vielfalt an Tieren aus unserer Datenbank, aber auch aussichtsreiche Tierscoutings anbieten. Bei der Vermittlung von Tieren hört unsere Dienstleistung jedoch nicht auf: Wir verstehen uns als Schnittstelle zwischen den Auftraggebern / Produktionsleitungen und den Tierbesitzern und Tiertrainern: Gemeinsam planen wir den Einsatz, kümmern uns um die erforderlichen Genehmigungen, treffen Vorkehrungen, die sowohl die Sicherheit und das Wohlsein des Tieres als auch einen reibungsfreien Ablauf am Einsatzort gewährleisten. Für besondere Anfragen bilden unsere Tiertrainer auch Tiere für spezielle Aufgaben aus. Sprechen Sie uns an: Wir setzen Ihre Idee in die Realität um.

Tierschutz

EKKIFANT versteht sich als Agentur FÜR Tiere: So gehört es zu unseren Grundidealen, dass unsere Arbeit aus Liebe zum Tier erfolgt. Wir garantieren für die Einhaltung der geltenden Tierschutzbestimmungen und sorgen für eine artgerechte Betreuung des Tieres vor Ort am Einsatzort. Darüber hinaus besorgen wir die für die Arbeit mit dem Tier erforderlichen Genehmigungen. Jegliche medizinische Manipulation an Tieren oder Betäubung zu künstlerischen Zwecken lehnen wir grundsätzlich ab. Zur Arbeit und Vermittlung der Tiere liegt der Sachkundenachweis nach §11 des Tierschutzgesetzes vor. Falls Aufträge oder Einsatzwünsche in diesem Sinne nicht umsetzbar sind, wird zum Wohl des Tieres auch um Anpassung des Drehvorhabens gebeten. EKKIFANT unterstützt Tierschutzorganisationen in Deutschland und weltweit in der Arbeit zum Schutz von Tieren.

GESCHICHTE

Ekki und Fanta. Angelika Goretzki und Ekkehard Nitschke. Er – Studiobesitzer und Fotograf, Sie – Tierliebhaberin und Modell. Ein gecheitertes Vorstellungsgespräch für einen Filmtierjob bringt Fanta damals auf die zündende Idee: Eine Agentur für Tiere, die sich für das Tier einsetzt – denn der Mensch liebt das Tier, lässt sich nur allzu gern vom Tier „unterhalten“ und emotional einfangen. Doch geht dabei nur allzu oft der Blick auf das Wohl des Tieres verloren – das Tier wird vermenschlicht, oder in vom Menschen gemachte Situation gezwungen. Mit hohem Idealismus und viel Liebe zum Tier gründet Fanta 1989 die Agentur für Tiere EKKIFANT – und trifft den „Zahn der Zeit“: Innerhalb kürzester Zeit häufen sich die Anfragen – heimische Tiere oder exotische Anfragen, die Agentur beweist ein Händchen für das Suchen der Nadel im Heuhaufen: für einen Tatort werden Schmeißfliegen selbst gezüchtet, ein Flusspferd oder ein Pinguin vermittelt… und nicht selten wundert sich ein Besucher von Ekkis Fotostudio, wenn er plötzlich eine Kuh im Fahrstuhl antrifft…. 2017 übernimmt Tina Walinda die Agentur – mit einem großen Herz für Tiere und mit viel Enthusiasmus für einen artgerechten Umgang mit Tieren ausgestattet, tritt sie in die Fußstapfen von Fanta. Sie hat in der Vergangenheit auf allen Kontinenten gearbeitet, in Filmproduktionen, im Eventmanagement und 5 Jahre als Projektmanagerin für die Yangon Film School in Myanmar/Berlin. Mit Tina Walinda ist EKKIFANT nun gerüstet für die Zukunft und für ein von Liebe und Respekt bestimmtes Zusammenspiel von Mensch und Tier.